Nergal gründeten sich aus einer Metalischen Saufgesellschaft.
Im November 2005 begannen Shikoku (Bass / Lyrics) und Shagal (Guitars / Vocals) mit der Arbeit an Ihrem ersten Demo "SCARS FROM THE PAST" das sie ende Februar 2006 beendeten.
Im März verstärkten Schlaechterruf (Gitarre) und Ezekiel (live Drums) die Formation.
Die Zeit zwischen März und July verbringen Nergal damit, neue Songs zu createn.

Im Mai trennten sich Shikoku, Schlaechterruf und Shagal von ihrem Drummer Ezekiel.
Da dieser in seiner Hauptband zeitlich sehr eingespannt ist, war diese Allianz auf Dauer nicht lebensfähig.
Aufgrund dessen, mußten die verbleibenden Mitglieder der Legion, schon fest zugesagte Gig`s kurzfristig wieder absagen.
Trotz allem blieb die Band nicht untätig und erschuf bis Juli 06 insgesammt 13 Songs.
Im Juni traf sich die Band mit dem fähigen Drummer Max, um mit ihm einige Song`s einzuproben und mit ihm über einen festen Platz in der Legion zu bereden.
Nergal fasten anfang Juli den Entschlu▀, mit Max zusammen ihr zweites Demo "ARMAGEDDON" aufzunehmen.
Es beinhaltet unter anderem, neben einem komplett neuen Song, die neuauflage ihrer ersten Demo "SCARS FROM THE PAST" in komplett neuem Gewand.
Die Zeit zwischen August und September, verbringt die Band damit dies einzuspielen und zu Mastern.
Bis zu diesem Zeitpunkt konnte sich die Band schon einen beachtlichen Fankreiß aufbauen und wird dadurch auch immer wieder, trotz der anhaltenden Positionsprobleme hinter den Drumms, in ihrem Tun und Vortschreiten bestärkt.